Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminare

 

1 Geltungsbereich

(1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte gegenüber Verbrauchern und Unternehmen mit

Isabel Reusser

Erfolgreich mit Stil

Tausendschönweg 40

50999 Köln

nachstehend ich genannt. Die Rechtsgeschäfte können dabei telefonisch, per E-Mail oder über die Webseite zustande kommen.

(2) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen in andere Sprachen dienen ausschließlich Ihrer Information. Der deutsche Text hat Vorrang bei eventuellen Unterschieden im Sprachgebrauch.

 

2 Anwendbares Recht und Verbraucherschutzvorschriften

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht geltenden UN-Kaufrechts, wenn

  1. a) Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben oder
  2. b) Ihr gewöhnlicher Aufenthalt in einem Staat ist, der nicht Mitglied der Europäischen Union ist.

Für den Fall, dass Sie Verbraucher i. S. d. § 13 BGB sind und Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem Mitgliedsland der Europäischen Union haben, gilt ebenfalls die Anwendbarkeit des deutschen Rechts, wobei zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, unberührt bleiben.

Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

(3) Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB.

(4) Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Buchung einer Einzelberatung oder der Buchung eines Seminars.

(5) Sollten bestimmte Rabatt- oder Aktionsangebote beworben werden, sind diese zeitlich oder mengenmäßig begrenzt. Es besteht kein Anspruch darauf.

 

3 Vertragsgegenstand und allgemeine Hinweise

Gegenstand des Vertrages sind folgende Leistungen:

– Seminare zum Thema Business Etikette

 

4 Zustandekommen des Vertrages

(1) Gegenstand des Vertrages ist Durchführung von Seminaren.

(2) Meine Angebote im Internet sind unverbindlich und stellen kein rechtlich verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar.

(3) Sie können ein verbindliches Kaufangebot (Buchung) über das Kontaktformular abgeben.

Sie buchen ein Seminar in dem Sie die folgenden Schritte durchlaufen:

1) Unter der Rubrik „Seminare“ finden Sie verschiedene Seminarangebote zum Thema Business Etikette

2) Wenn Sie ein Seminar auswählen, werden Ihnen sämtliche Termine in einer Übersicht dargestellt. Sie können den von Ihnen gewünschten Termin im Anmeldeformular auswählen.

3) Wenn keine Plätze mehr frei sind, wird der Termin als ausgebucht in der Übersicht angezeigt und erscheint nicht mehr in der Terminauswahl im Anmeldeformular

4) Wenn noch ein Platz in dem Seminar frei ist, können Sie sich über das Anmeldeformular verbindlich anmelden. Füllen Sie dazu bitte alle mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder aus.

5) Durch Klick auf den Button „verbindlich anmelden“ geben Sie ein verbindliches Angebot bei mir ab. Damit bieten Sie mir den Abschluss des Dienstleistungsvertrages an.

6) Ist kein Platz mehr frei, haben Sie die Möglichkeit sich auf die Warteliste setzen zu lassen. Dafür klicken Sie bitte „Auf die Warteliste setzen“. Auch dann erscheint ein Kontaktformular, indem Sie bitte die erforderlichen Angaben machen. Sobald dann ein Platz frei wird, informiere ich Sie umgehend per Email.

(4) Unmittelbar nach Absenden des Kontaktformulars erhalten Sie eine Erfolgsmeldung, dass die Buchung bei mir eingegangen ist.

(5) Innerhalb der nächsten 48h erhalten Sie eine Bestätigungsmail inkl. der Rechnung, die eine Annahme Ihres Vertragsangebots darstellt. Bitte prüfen Sie auch regelmäßig den SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs.

(6) In der Bestätigungsemail finden Sie auch die Rechnung inkl. der Bankverbindung auf die Sie bitte den entsprechenden Seminarbeitrag überweisen.

 

5 Erhebung, Speicherung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten

(1) Zur Durchführung und Abwicklung einer Buchung benötigen wir von Ihnen die folgenden Daten:

– Vor- und Nachname

– Adressdaten (für die Rechnungsstellung)

– E-Mail Adresse

(2) Die von Ihnen mitgeteilten Daten verwenden wir ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine darüberhinausgehende Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung vor der Abgabe der Bestellung vorzunehmen. Diese Einwilligungserklärung erfolgt freiwillig und kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden.

(3) Wir speichern Ihre Daten nur im Rahmen unserer steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Pflichten.

(4) Bei einer Änderung Ihrer persönlichen Angaben, sind Sie selbst für die Aktualisierung verantwortlich. Die Änderungen können Sie über mich anpassen lassen, wenden Sie sich mit dem Stichwort „Kundendaten anpassen“ an info@erfolgreich-mit-stil.de.

 

6 Widerrufsrecht für Verbraucher

Nach Maßgabe der Widerrufsbelehrung, die Sie hier https://erfolgreich-mit-stil.de/widerrufsbelehrung finden, steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu.

 

7 Stornierung

(1) Sobald Sie die Bestätigungsemail von mir erhalten haben, ist Ihre Teilnahme verbindlich.

(2) Eine Stornierung der Teilnahme ist bis zu 21 Tagevor Seminarbeginn kostenlos möglich.

(3) Bei einer Stornierung ab 20 Tagevor Seminarbeginn werden 50 % des Beitrages fällig.

(4) Bei einer Stornierung 7 Tage vor Seminarbeginn wird der gesamte Betrag fällig.

(5) Bei einer späteren Buchung werden die Stornierungskosten angerechnet.

(6) Bis einen Tag vor Beginn des Seminars können Sie einen Ersatzteilnehmer benennen. Bitte teilen Sie uns dieses zusammen mit den Kontaktdaten der Person ebenfalls spätestens einen Tag vor Seminarbeginn mit.

(7) Bei Seminarabbruch durch Sie wird die volle Seminargebühr einbehalten, es sei denn es liegt ein ärztliches Attest vor.

(8) Die Stornierung muss in Textform erfolgen.

 

8 Stornierung von Seminaren seitens Erfolgreich mit Stil

(1) Wir sind berechtigt, ein Seminar auch kurzfristig abzusagen, falls sich nicht genügend Teilnehmer angemeldet haben.

(2) Ebenfalls sind wir berechtigt, ein Seminar abzusagen, falls der Referent kurzfristig erkrankt und kein Ersatz gestellt werden kann.

(3) Wir erstatten Ihnen in den Fällen 1 und 2 ihre Teilnahmegebühr zurück. Weitergehende Kosten, die Ihnen angefallen sind, übernehmen wir nicht.

(4) Verhalten Sie sich vertragswidrig, indem Sie gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen oder gegen unsere Hausordnung, haben wir das Recht, sie von dem Seminar auszuschließen.

 

9 Leistungsumfang und nicht in Anspruch genommenen Leistungen

(1) Der Leistungsumfang richtet sich nach der jeweiligen Seminarbuchung.

(2) Werden einzelne Leistungen durch einen Teilnehmer nicht in Anspruch genommen, so behält sich Erfolgreich mit Stil vor, dennoch die gesamte Gebühr in Rechnung zu stellen.

(3) Sollte ein Seminar  z.B. durch Krankheit des Trainers/ Dozenten ausfallen, wird dieser umgehend nachgeholt. Ist dies nicht möglich, wird die Gebühr zurückerstattet.

 

10 Allgemeine Teilnahmebedingungen für meine Seminare

(1) Die Seminarleiterin ist gegenüber den Teilnehmern für die Dauer und im Rahmen der Veranstaltung weisungsbefugt

(2) Jeder Teilnehmer wird durch die Akzeptanz dieser AGB auf folgendes hingewiesen:

– Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

– Erfolgreich mit Stil  übernimmt keine Haftung für mitgebrachte Wertgegenstände.

– Sie sind verpflichtet, bei auftretenden Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken, evtl. Schäden zu vermeiden oder gering zu halten. Insbesondere bitte ich Sie darum, etwaige Beanstandungen unverzüglich Dozentin zur Kenntnis zu geben. Unterlassen Sie es schuldhaft, einen Mangel anzuzeigen, so verwirken Sie ihren Anspruch auf Minderung des Teilnahmepreises.

 

11 Urheberrecht an den Seminarunterlagen

(1) Die Dateien und Unterlagen dürfen nur von Ihnen als Seminarteilnehmer und nur für Ihre eigene Fortbildung genutzt werden..

Im Übrigen bleiben alle Nutzungsrechte an den Dateien und Unterlagen vorbehalten. Daher bedarf insbesondere die Anfertigung von Kopien von Dateien oder Ausdrucken für Dritte, die Weitergabe oder Weitersendung von Dateien an Dritte oder die sonstige Verwertung für andere als eigene Studienzwecke, ob entgeltlich oder unentgeltlich, auch nach Beendigung der Seminarteilnahme der ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung von Erfolgreich mit Stil.

(2) Die auf den Unterlagen aufgeführten Marken und Logos genießen Schutz nach dem Urhebergesetz.

Sie sind als Teilnehmer verpflichtet, die Ihnen zugänglichen Unterlagen und Dateien nur in dem hier ausdrücklich gestatteten oder kraft zwingender gesetzlicher Regelung auch ohne die Zustimmung von Erfolgreich mit Stil erlaubten Rahmen zu nutzen und unbefugte Nutzungen durch Dritte nicht zu fördern. Dies gilt auch nach Beendigung der Teilnahme.

(3) Nutzungsformen, die aufgrund zwingender gesetzlicher Bestimmungen erlaubt sind, bleiben von diesem Zustimmungsvorbehalt selbstverständlich ausgenommen.

 

12 Haftung für Seminarinhalte

(1) In meinen Kursen zur Business Etikette gebe ich Handlungsempfehlungen. Die Umsetzung dieser Empfehlungen obliegt alleine dem Kunden.

 

13 Haftungsbeschränkung

(1) Ich hafte für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner hafte ich für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung desVertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Im letztgenannten Fall hafte ich jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Ich hafte nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(2) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Ich hafte insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Angebots.

 

14 Schlussbestimmungen

(1) Die hier verfassten Geschäftsbedingungen sind vollständig und abschließend. Änderungen und Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen sollten, um Unklarheiten oder Streit zwischen den Parteien über den jeweils vereinbarten Vertragsinhalt zu vermeiden, schriftlich gefasst werden – wobei Email ausreichend ist.

(2) Soweit Sie bei Abschluss des Vertrages Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hatten und entweder zum Zeitpunkt der Klageerhebung durch uns aus Deutschland verlegt haben oder Ihr Wohnsitz oder Ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz meines Unternehmens in Köln.

(3) Ich weise Sie darauf hin, dass Ihnen neben dem ordentlichen Rechtsweg auch die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 zur Verfügung steht. Einzelheiten dazu finden Sie in der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse: http://ec.europa.eu/consumers/odr

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.